> Weg damit!

Mächtig Holz vor der Hütte? Dazu Erde, Schutt, Baum- und Grünschnitt? Vielleicht noch heiklere Sachen, die Freude machen – wenn sie dann endlich weg sind? Unsere Spezialfahrzeuge, Abrollcontainer und Absetzmulden sind in kürzester Zeit bei Ihnen und auch wieder weg.

 

> Container

Abrollcontainer werden für den Transport und
die Entsorgung von Verpackungs- und Produktionsabfällen in der Industrie und im Gewerbe verwendet – idealerweise zur Abhlolung von sperrigen oder großvolumigen Abfällen. Bei einer kontinuierlichen Nutzung bieten wir Mietcontainer zu sehr günstigen Konditionen in allen passenden Größen und Ausführungen, auf den Einsatz abgestimmt.

> Fakten

  • Abrollcontainer mit 10, 15, 20, 24 oder 31 m³ Fassungsvolumen
  • ADR-Container für den Transport von gefährlichen Abfällen
  • Flüssigkeitsdichte Container für schlammige Medien und Klärschlamm
  • Krancontainer
  • Presscontainer

> Das haben sie davon

  • Individuelle Beratung und Kundenbetreuung
  • Der passende Container für ihre Anforderungen
  • Günstige Konditionen
  • Für Industrie, Gewerbe und Kommunen
 

> Mulden

Absetzmulden werden vorrangig für die Ent-
sorgung von Baustellen im gewerblichen und privaten Bereich verwendet. Diese sind etwas kleiner und handlicher im Bereich der Behälter-
aufstellung. Auch hier bieten wir bei laufendem Bedarf günstige Mietkonditionen und garantieren optimale Behälterwahl.

> Fakten

  • Absetzmulden mit 5, 7 oder 10 m³ Fassungsvolumen
  • Große 14 m³ Spezialmulde für Sperrmüllentsorgungen
  • Günstige Konditionen
  • Für Industrie, Gewerbe und Kommunen

> Das haben sie davon

  • Individuelle Beratung und Kundenbetreuung
  • Die passende Mulde für alle Anforderungen
  • Günstige Konditionen
  • Für Industrie, Gewerbe und Kommunen und Private
  • Maßgeschneiderte Baustellenentsorgung
 

> CP-Anlage

Auf unserem Standort betreiben wir eine CPA/CPO Anlage, die gemäß AWG und UVPG genehmigt ist. Die Anlagenkapazität liegt bei 22.000 Tonnen jährlich (Flüssigabfälle).
Davon entfallen rund 4.000 Tonnen auf die »Chemisch-Physikalische Behandlung an-
organischer Abfälle« (CPA), 18.000 auf die »Chemisch-Physikalische Behandlung organischer Abfälle«(CPO).

> Fakten

  • Errichtet 2002-2003
  • Ausbau der Lagerkapazität, Errichtung einer und Abluftreinigung 2011-2012 (Biofilter)
  • Eingangskontrolle und Überwachung im hauseigenen Labor.
  • Unsere Methoden/Behandlungsverfahren:
    Die Schwermetallfällung erfolgt in Chargenbehandlung, dann Abpressen. Flüssige Abfälle werden vorgereinigt und neutralisiert. Für die thermische Verwertung Konditionierung von Abfällen.

> Das hat die Umwelt davon

  • Gefahrenminimierung
  • Schadstoffe aus wässrigen Lösungen werden abgetrennt
  • Verwertbares wird rückgewonnen
  • Abfälle werden vorbehandelt (für Verwertung od. thermische Behandlung)
  • Minimierung von deponierenden Abfällen
  • Schadstoffe werden vor einer Deponierung immobilisiert
 

> Problemstoffe Konzepte

Die umweltfreundliche Sammlung, Verwertung
und Entsorgung von gefährlichen Abfällen und Problemstoffen erfordert eine hohe abfall-
rechtliche und fachliche Kompetenz.
Unsere geschulten Mitarbeiter beraten unsere Kunden vor Ort und erarbeiten maßgeschneiderte Entsorgungskonzepte für Gastronomie, Industrie und Gewerbebetriebe

> Fakten

  • Erfassung der anfallenden Abfälle
  • Beratung und Durchführung von Analysen
  • Erstellung von kostenoptimierten Entsorgungskonzepten
  • Beratung über Vermeidung, Verwertung, Trennung und Entsorgung
  • Abtransport der Abfälle und Problemstoffe mit modernem Fuhrpark
  • Abfallrechtliche Dokumentation und Entsorgungsnachweise
  • Terminplanung und Erarbeitung eines Entsorgungsplans
  • Behandlung, Verwertung und Entsorgung der Abfälle

> Das haben sie davon

  • Kompetente fachliche Beratung
  • Gesamtkonzepte aus einer Hand
  • Maßgeschneiderte Lösungen
  • Schnell, sauber, verlässlich
  • Ein Anruf genügt
  • Entsorgungssicherheit durch langjährige Erfahrung in allen Bereichen der Abfallwirtschaft
 

> Problemstoffe Management

Durch unsere klare Struktur als mittelständischer Betrieb können wir gezielt auf unsere Kunden eingehen und finden für jeden Abfallstrom den beste Recycling- Verwertungs- oder Entsorgungs-
weg. Unsere geschulten Mitarbeiter erarbeiten mit unseren Kunden individuelle Entsorgungskonzepte.

> Fakten

  • Entsorgungsfachbetrieb
  • Mitglied des ÖWAV
  • Zertifiziert nach ISO 9001 und 14001
  • Viele Referenzkunden in Industrie und Gewerben
  • Von der Hotellerie bis zum Industriebetrieb
  • Tätigkeitsfeld: Österreich, angrenzender EU-raum und Südosteuropa

> Das haben sie davon

  • Beste Beratung
  • Fixe, geschulte Ansprechpartner
  • Gewissenhafte, gesetzeskonforme Dokumentation
  • Entsorgungsnachweise
  • Langjährige Erfahrung in der Abfallentsorgung